Server-Leben

Kommunikationsverweigerung

Dass ich kein großer Freund von Exchange als Mailserver bin, das ist ja nix Neues. Aber es ist schön, wenn man in seinen Urteilen bestätigt wird.

Also: Unsere Firma setzte auf Exchange als Mailserver. Das kann einem gelegentlich einen ruhigen Tag bescheren. Neulich, sonntags, tippsele ich einen Dreizeiler an einen Account auf meinem Server, klicke auf Senden - alles bestens. Keine Fehlermeldung, kein Meckern - aber auch keine Mail beim Empfänger. Die IT-Kollegen angerufen, auch dort diverse Testmails mit gleichem Ergebnis. Nach einem Neustart des Systems ging dann alles wieder.

Das Ärgerliche daran ist ja nicht, dass Exchange beim Senden in die Knie gegangen ist, das passiert auch anderer Software. Aber so zu tun, als ob alles in Ordnung sei, das ist schon richtig haarig.

<< Zurück zur vorherigen Seite